Bee Doc

iPhone 4S Fehlerbehebung

8. Februar 2022 // von admin

Das Glas des iPhone 4S ist zerbrochen

Oh nein, das Glas deines iPhones hat den unbeabsichtigten Falltest nicht überlebt!

Zerbrochene Frontblende
Atmen Sie tief durch und prüfen Sie, ob sich Ihr iPhone einschalten und normal bedienen lässt. In den meisten Fällen ist das iPhone noch funktionstüchtig, aber eine kosmetische Katastrophe. Leider sind das Frontglas und der LCD-Bildschirm des iPhone 4S miteinander verschmolzen und müssen in einem Stück ersetzt werden, entweder in Schwarz (hier erhältlich) oder Weiß (hier erhältlich). Die Anleitung zum Austausch der Display-Baugruppe finden Sie hier.

Gebrochene Rückwand
Apple hat die Rückseite des iPhone 4S nicht mit dem gleichen hochfesten Glas wie die Vorderseite ausgestattet, so dass Brüche auf der Rückseite viel leichter vorkommen können. Wenn Ihre Rückwand zerbrochen ist, müssen Sie sie durch eine neue ersetzen. Bevor Sie diese Reparatur versuchen, sollten Sie jedoch sicherstellen, dass Sie den richtigen Schraubendreher und das Ersatzteil (erhältlich in schwarz, weiß oder transparent) zur Hand haben.

Das iPhone ist eingefroren oder reagiert nicht
Selbst nach heftigem Drücken der Tasten und Zertrümmern des Bildschirms reagiert Ihr iPhone 4S nicht.

iPhone neu starten
Manchmal reicht ein Neustart aus, damit das iPhone wieder reagiert. Um Ihr iPhone neu zu starten, wenn es nicht mehr reagiert, halten Sie die Tasten „Sleep/Wake“ und „Home“ gedrückt, bis das Apple-Logo erscheint (~10 Sekunden).

Sehr schwache Batterie
Es ist möglich, dass ein iPhone nicht mehr reagiert, wenn die Batterie auf einen extrem niedrigen Stand abgefallen ist. Schließen Sie das iPhone an Ihren Computer oder ein Netzladegerät an und lassen Sie es mindestens 20 Minuten lang aufladen, bevor Sie es wieder verwenden.

Das iPhone 4S lässt sich nicht aufladen

Wenn Sie Ihr iPhone 4S einstecken, wird es nicht zum Leben erweckt.

Schlechte Kabelverbindung
Überprüfen Sie das USB-Kabel auf Schäden und Verschmutzungen, insbesondere an den Enden. Versuchen Sie dann, das Wandladegerät zu verwenden, da dieses eine höhere Stromzufuhr als der Computer/USB liefert.

Defektes Ladegerät oder USB-Kabel
Versuchen Sie, verschiedene Ladegeräte zu verwenden, um festzustellen, ob ein Problem mit dem Ladegerät oder dem Kabel vorliegt.

Verstopfter/defekter Docking-Anschluss
Untersuchen Sie den 30-poligen Docking-Anschluss an der Unterseite des iPhone auf Schmutz, Flusen und beschädigte Stifte. Reinigen Sie den Dock-Anschluss sehr vorsichtig mit einem Zahnstocher oder einer weichen Zahnbürste. Wenn der Dock-Connector kaputt ist, müssen Sie ihn ersetzen. Sie finden das Dock-Connector-Kabel hier und können die Anleitung zum Austausch hier nachlesen.

Das iPhone lässt sich nicht einschalten
Sie können Ihr geliebtes iPhone 4S nicht einschalten.

Leere/tote Batterie
Schließen Sie Ihr iPhone zum Aufladen an Ihren Computer oder an einen Netzadapter an. Wenn es sich nicht auflädt, wenn es an eines dieser Geräte angeschlossen ist, ist wahrscheinlich die Batterie leer. Die Batterie muss dann durch eine neue ersetzt werden. Sie können eine neue Batterie hier kaufen und der Anleitung zum Austausch des iPhone 4S hier folgen.

Schlechtes Display
Es ist möglich, dass nichts passiert, weil das Display defekt ist (in diesem Fall passiert zwar etwas, aber der Benutzer kann nichts sehen). Wenn sich das iPhone anhört, als würde es ordnungsgemäß funktionieren, aber nichts zu sehen ist, ist möglicherweise das Display defekt und muss ausgetauscht werden. Wenn das iPhone beim Einstecken in die Steckdose ununterbrochen vibriert oder immer wieder der Signalton „Stromanschluss“ ertönt, während das Display leer bleibt, liegt ein Displayproblem vor, das möglicherweise eine weitere Fehlerbehebung erfordert.

Kommentare sind geschlossen.